Speaker

Inspirieren, Motivieren, Erfahrungen teilen.

Persönlichkeiten aus ganz Europa haben im Zuge der Learn4Life-Events hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistert und zum Nachdenken angeregt. Mit ihren Erfahrungen, Tipps und spannenden Inhalten laden die Motivationsspeaker nicht nur Jugendliche ein, ihre Zukunft selbst zu gestalten, sondern inspirieren auch die erwachsenen Zuhörer.

Ali Mahlodji

Flüchtling, Schulabbrecher, über 40 Jobs – von der Putzhilfe zum Manager bis hin zum Lehrer, Gründer und Chief Storyteller von Whatchado.

EU Jugendbotschafter, EU Ambassador for the new narrative und seit 2018 Trendforscher beim Zukunftsinstitut und Autor des Work Report 2019 

…ach ja, und ich versuche gerade die Welt zu retten (kein Scherz)! 

Joey Kelly

Joey Kelly absolvierte über 40 Marathons, über 30 Ultramarathons, 9 Wüstenläufe, 3 Mal das Radrennen „Race Across America“ von der West Ostküste der USA, insgesamt über 100 Marathons, Ultramarathons und Ironmans, sowie über 100 Halbmarathons, Kurzdistanztriathlons und Kurzdistanzwettkämpfe. Bis heute hält er mit 8 IronMan– Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord. Es begann alles mit einer Wette, …. Ausdauersport als Ausgleich zu seiner Arbeit mit der legendären „Kelly Family“, die in den neunziger Jahren große musikalische Erfolge feierte, lehrten ihm mit absoluter Disziplin, viel Ehrgeiz, zielstrebig seine Ziele zu erreichen und sich zukunftsorientiert neue Ziele zu setzen. 

Gereon Jörn

Gereon Jörn zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Speakern und Trainern im deutschsprachigen Raum. Sein Coachingprogramm unter dem Motto „der Potenzialwecker“ bringt den Seminarteilnehmern bei, wie man seine Ziele und Zufriedenheit erreicht, wie man sich selber und auch sein Gegenüber wahrnimmt, und was man dafür tun kann, um sein Bewusstsein zu stärken und somit sein persönliches Selbstwertgefühl zu erhöhen. Da er selbständiger Unternehmer ist, präsentiert er seine Vorträge sehr praxisnah, mit einer Prise Charme und Witz sind diese außerdem sehr unterhaltsam und auch nachhaltig gestaltet. 

Frank Wilde

Frank Wilde bringt mentales Wissen genial und enorm wirksam rüber – einfach, nachvollziehbar und mit hohem unterhalterischem Wert. Die Teilnehmer sprechen von einem „neuen Stil unter den Erfolgstrainern“ 

Wilde zählt zu den bekanntesten und außergewöhnlichsten Mentaltrainern im deutschsprachigen Raum. Er verfügt über eine wachrüttelnde Sprache, die nachhaltig jeden zum Handel bewegt! 

Klaus Kobjoll

Klaus Kobjoll begeistert, weil er tut, was er sagt. Er hat sich mit 22 Jahren selbstständig, zwischenzeitlich 10 Firmengründungen gemeistert – als der Begriff „Start Up“ noch nicht gebräuchlich war – und weiß, wovon er spricht. Sein unternehmerischer Erfolg ist unter anderem verwurzelt in dem methodischen Begeistern sowie dem ständigen und systematischen Überdenken, Querdenken und Erneuern. Erfolg kommt, wenn man sich selber folgt. 14 Auszeichnungen einschließlich des European Quality Award bestätigen, was mit Planung einer klaren Vision und im Team machbar ist. 

Stefan Verra

Der 46jährige Österreicher ist der gefragteste Körpersprache-Experte im europäischen Raum. Seine Vorträge, Seminare und Shows begeistern jährlich zehntausende Teilnehmer von Europa über die USA bis China. Mit seiner ganzheitlichen Methodik, sich bei der Analyse der Körpersprache nicht in bruchstückhafte Einzelsignale zu verzetteln, sondern immer den Gesamtkontext zu betrachten, überzeugt er Mediziner wie Wissenschaftler. Er ist Dozent an mehreren Universitäten sowie Erfolgsautor („Hey, dein Körper spricht!“, „Hey, dein Körper flirtet!“ und „Die Macht der Körpersprache im Verkauf“) und gefragter Experte für Medien. 

Dr. Biyon Kattilathu

Dr. Biyon Kattilathu, der sympathische Inder aus dem Ruhrgebiet Deutschlands, ärgerte sich oft schwarz,…also weiß…also er ärgerte sich zumindest. Über sich selbst und auch über andere. 

Warum fällt es uns oft so schwer zu uns und unseren Gefühlen zu stehen? Warum fällt es uns so einfach auf das Wochenende zu freuen und oft so schwer den Moment zu genießen? Wieso sehe ich ständig, was ich nicht kann und nicht das, was ich gut kann? 

Selbstironisch und mit viel Humor nimmt Biyon uns mit auf eine Reise durch Indien und berichtet von unfassbarem Glück, das ihm mitten in den Slums begegnete, erzählt davon, warum er immer noch dankbar für jede Abfuhr von allen Mädchen ist und wie Mahatma Gandhi ihm half Deutscher Meister im Taekwondo zu werden. 

…und Biyon wird sich wieder schwarz…also ärgern, wenn nicht jeder einzelne Zuschauer nach diesem Abend ein wenig besser von sich denkt und sich ein Stück glücklicher fühlt. 

Karl Pilsl Menschenspezialist

Karl Pilsl ist ein seit 50 Jahren in allen Höhen und Tiefen eingeweihter, selbstständiger Unternehmer, seit 1977 Medienunternehmer, seit 1979 auch in den USA tätig und hat dort viele Jahre als Wirtschaftsjournalist gearbeitet. Ist Autor von bisher mehr als 30 Büchern zu den Themen Strategie, Leadership, Motivation, Wirtschaftsrevolution, Trends und erVollgREICHes Leben. 

Gerald Hörhan Investmentpunk

Gerald Hörhan ist Investment Banker, Unternehmer, Publizist und erfolgreicher Querdenker. Bereits in seiner frühen Jugend erkannte er, dass nachhaltiger Erfolg harte Arbeit und Disziplin voraussetzt. Heute hilft er mit seinen Büchern, Medienauftritten, Seminaren und Vorträgen zahlreiche Menschen ihre Finanzen gut zu regeln und ein Leben in Freiheit, anstelle im Hamsterrad der Konsumschulden zu führen. 

florian Gschwandtner

Florian Gschwandtner hat2009 gemeinsam mit 3 Freunden  das Unternehmen RUNTASTIC gegründet. Bis 2019 war erals CEO des Unternehmens tätig und für die meisten Ideen verantwortlich.  

Er liebt es, neue Produkte zu entwickeln.  Der Kundennutzen steht für ihn an höchster Stelle. 

Runtastic wurde 2015 von adidas für 220€ Millionen übernommen und Florian durfte auch bei adidas in einer Führungsgruppe mitarbeiten. Florian ist als Keynotespeaker ein gern gesehener Gast auf zahlreichen nationalen und internationalen Events und Konferenzen. Er interagiert begeistert mit dem Publikum, mit dem er seinen Enthusiasmus für Fitness teilt. 

Felix Gottwald

Felix Gottwald begeisterte mit seinem Charisma schon ein Millionenpublikum, bevor er zu den gefragtesten Vortragenden, Trainern und Coaches des Landes gehörte. Als Weltklasse-Athlet in der Nordischen Kombination stand er für Erfolg und Integrität im Sport, für heroische Rennen und historische Siege: Seine 18 Medaillen bei Großereignissen sind Sportgeschichte. Mit drei olympischen Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen ist Felix Gottwald bis heute der erfolgreichste Olympia-Athlet Österreichs aller Zeiten. 

Anders als andere leitete Felix Gottwald aus seiner außergewöhnlichen Karriere, seinem Erfolg, seiner Popularität eine neue Mission für sein weiteres Leben ab: seine Erfahrungen, seine Methoden, besonders im mentalen Bereich, teilen und an andere weitergeben. Seit Beendigung seiner Karriere 2011 hat er allein mit seinen Vorträgen, Seminaren, Workshops, Trainings und Publikationen weit über Hunderttausend Menschen inspiriert. 

Johannes Warth

Nach AB folgt ein AUF, nach Zurück kommt ein Vor!Doch daran müssen wir glauben. 

Unser Erfolg beginnt bei unserer inneren Einstellung und somit bei unseren inneren Glaubenssätzen. 

Ich wünsche uns Menschen auf diesem Erdenrund, dass wir frohlockende Persönlichkeiten sind und frei in unseren Entscheidungen werden, damit wir mit unseren Mitmenschen, uns selbst und der Schöpfung respektvoll und achtsam umgehen. 

Marc Klejbor

Marc Klejbor ist einer der führenden Diskotheken Betreiber Deutschlands. Bereits im Alter von 21 Jahren stieg Klejbor in die Branche ein und eröffnete 1998 auf 2500 qm Fläche die Diskothek Klejbor Entertainment Factory. 

Unter dem Motto „ Menschen für Menschen“ hat er eine fast familiäre Unternehmenskultur geschaffen bei der Mitarbeiter und Kunden im Vordergrund stehen. Mit der Entwicklung des weltweit ersten Qualitätsmanagements für Diskotheken hat Klejbor im Jahre 2009 den Diskothekenunternehmenspreis verliehen bekommen. Die höchste Auszeichnung der Branche. 

Hans Uwe Köhler

Kaum ein Redner spielt so gekonnt auf der Klaviatur der rhetorischen Möglichkeiten wie Hans-Uwe L. Köhler! In einem Mix aus Story-Telling und Entertainment entwickelt er seine Ideen für Erfolg und Motivation. 

Hans-Uwe L. Köhlers Vorträge „10 Goldene Regeln für den Erfolg“ oder „Die Kraft des Lebens entspringt der Begeisterung!“ haben sich bei vielen Veranstaltungen als Garant für ein nachhaltiges Erlebnis bei den Zuhörern etabliert. 

Sein erfolgreichstes Vortragskonzept ist aber selbstverständlich „Verkaufen ist wie Liebe!“, das durch die bereits 15. Auflage seines gleichnamigen Buch-Bestsellers untermauert wird. 

Beat Krippendorf

Menschlichkeit, Kundenorientierung und Kundennähe – für unseren Referent Beat Krippendorf sind das die zentralen Bausteine einer herausragenden Dienstleistungsqualität. Doch welche Schlüsselkompetenzen braucht es, um sich selbst und seine Kunden zu begeistern? Beat Krippendorf weiß die Antwort! 

Unser Referent Beat Krippendorf weiß, dass der Kern aller menschlichen Motivationen gelingende Beziehungen sind. Denn nur wer beziehungsfähig ist, hat langfristigen Geschäfts- sowie Lebenserfolg. Diesen Aspekt gilt es auch in den Bereichen des Dienstleistungsmarketings sowie in der Persönlichkeitsbildung eingehend zu beleuchten, so unser Experte und Referent Beat Krippendorf. In seinen Vorträgen zeigt er seinem Publikum, wie wichtig Menschlichkeit im Unternehmen ist. Denn, so Krippendorf, die innere Haltung, Unternehmenskultur und das sozial-ethische Gewissen der Führungskräfte sind zentral für Erfolg. 

Dr. Helmut Fuchs

Der Launologe Helmut Fuchs zeigt als Experte für Persönlichkeitsentwicklung, wie wichtig emotionale Stärke, gute Stimmung und Charakterstärke für Leistung, Zusammenarbeit, Change und Gesundheit ist. 

Der Wirtschaftsfaktor „Gute Laune“ gewinnt zunehmend an Bedeutung und wird in vielen Unternehmen als sträflig vernachlässigte Leistungsgröße neu entdeckt. 

Mit seinem „Psychologischem Kabarett“ und der von Ihm begründeten „Launologie“ begeistert Helmut Fuchs große Auditorien und war Gast in zahlreichen Talkshows und Rundfunksendungen.

Dr. Roman F. Szeliga

In seinen Vorträgen geht es um Freude im Business, um kreative, wertschätzende Kommunikation. Um wertvolle Impulse für Verkauf, Selbstmanagement und Führungsqualität. Die Klammer, die all das zusammenhält ist der Humor: als soziale Kompetenz, die in der Lage ist, Menschen zu motivieren, zu begeistern und zu führen. 

Als Arzt und ehemaliger Topmanager eines großen Pharmakonzerns kennt er die Wichtigkeit einer effizienten, menschlichen Kommunikation und versteht es charmant und professionell die wesentlichen Dinge auf den berühmten Punkt zu bringen. Die Leichtigkeit des Seins – neu, frisch und frech interpretiert! 

Prof. Dr. Schätzing

Nach seinem Lehrabschluss als Hotel- und Gaststättenkaufmann, und dem Abschluss einer Hotelfachschule studierte Schätzing in den USA und Deutschland Betriebswirtschaft, Pädagogik und Amerikanistik. Mit seiner mehr als 20-jährigen Praxis im Management der internationalen Hotellerie und Gastronomie, konnte Schätzing in 8 Ländern alle Bereiche der Ketten- und Privat-Hotellerie und Gastronomie kennenlernen. Als Fachbuchautor engagierte er sich schon immer im Bereich der Management Aus- und Fortbildung. 

An Schätzings erfolgreichen Praxisseminaren haben in den letzten fünf Jahren über 12.500 Teilnehmer aus dem Gastgewerbe in Europa teilgenommen. Neben der Lehre ist Prof. Schätzing heute erfolgreich in der Weiterentwicklung von E-Learning, Tele-Management, Trainingsprogrammen und der Erfassung von Management- und Informations-Datenbanken für die Praxis des internationalen Hospitality Managements in Europa und in den USA beschäftigt. 

Bodo Janssen

Millionärssohn, Model, Entführungsopfer, ungeliebter Chef der Upstalsboom-Kette, doch 2010 stand er an einem Wendepunkt in seinem Leben, ausgelöst durch eine katastrophale Mitarbeiterbefragung. Bodo Janssen zog sich ins Kloster zurück und kam mit einer neuen Denkweise wieder. Er änderte seinen Führungsstil, seine Strategie und damit sein ganzes Leben. Seither gilt er als Koryphäe der Mitarbeiterführung, beschreitet oft neues Terrain und seine Hotelgruppe ist zum Vorzeigeunternehmen punkte Umdenken am Arbeitsplatz geworden.

Daniela Ben Said

Ihre Vorträge sind Gedankenrevolutionen in puncto Führung, Kundenverblüffung und Persönlichkeitsentwicklung. Ihre Botschaften sind authentisch. Ob als Keynote-Speakerin, Trainerin oder als Coach: Daniela A. Ben Said begeistert ihre Zuhörer und Seminarteilnehmer mit Energie, Glaubwürdigkeit, mit ihren klaren Einschätzungen sowie den sofort umsetzbaren Ideen sowie Konzepten. 2008 gewann Daniela A. Ben Said den Coaching Award, 2009 schrieb Spiegel Wissen über sie: „… damit gehört sie zur Spitze der Branche!“. 2014 wurde die Rednerin mit DER Auszeichnung der Branche geehrt: Female Speaker of the Year. 2017 kam sie unter den Top 100 der Speaker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 12 und ist die erfolgreichste Frau.
Daniela A. Ben Said studierte Psychologie, hat eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie absolviert und zahlreiche Zusatzqualifikationen in den Bereichen NLP, Transaktionsanalyse und Business Consulting erworben. Sie hat mehrere Bücher geschrieben und mit „Quid agis*“ 1998 ein eigenes Weiterbildungsinstitut gegründet, das sie bis heute erfolgreich führt.

Markus Hofmann

Keynote-Speaker, Gedächtnisexperte, Motivationstrainer

Markus Hofmann steht für außergewöhnliche Events: ein Feuerwerk der Rhetorik, das nachhaltige Wirkung erzeugt und im Gedächtnis bleibt. Mit seinen verblüffenden Merktechniken und seiner energie- und humorgeladenen Vortragsweise fasziniert er sein Publikum auf Anhieb. Dabei kann jeder einzelne Teilnehmer unmittelbar einen echten Mehrwert für sein berufliches und privates Leben mitnehmen. Garantiert!

Er ist einer der inspirierendsten und effektivsten Gedächtnisexperten Europas und Top-Speaker für Unternehmen aller Branchen. Ob Corporate Event oder öffentliche Veranstaltung, Markus Hofmann löst bei jedem Publikum Impulserlebnisse aus, die unvergesslich bleiben.

Georg Schweitzer

GESCHEITER UND GNADENLOS RISKANTER HUMOR 

Der Mann mit dem Freischwimmerabzeichen macht vor keinem Meer halt und nimmt todesmutig den Kampf mit Generalsekretären wie Regenwürmern auf. Stets die Sprache im Sinn treibt er die Worte vor sich her und kleidet jedes noch so unwichtig erscheinende Detail in tiefrauschende Querdenkerei. ALLES BLÖDSINN? NICHT DOCH! 

Blitzschnell und gescheit, Schweitzer hat Kunst studiert. Fundiertes Wissen fügt sich artig in unartige Ironie. Ob bei öffentlichen Veranstaltungen oder vor Mitarbeitern eines Unternehmens- offen und unverblümt, charmant und gut gelaunt entstehen seine Witze maßgeschneidert. 

Stefan Süß

Stefan Süß vermittelt unterhaltsam und ungekünstelt, wie sehr die persönliche Weiterentwicklung mit privatem und beruflichem Erfolg zusammenhängt. 

Mit seinem besonderen Spirit führt, ermutigt und motiviert er nicht nur seit über 17 Jahren seine mehr als 400 Mitarbeiter, sondern eröffnet seinen Zuhörern neue Perspektiven für eine offenere, selbstbestimmte Lebenshaltung. 

Antje Heimsoeth

Antje Heimsoeth besticht durch ihre Praxisfundierung, ihre gewinnende Art und ihre persönliche Leidenschaft für die Themen Mentale Stärke, Positives Leadership, Selbstführung und Motivation.

Heimsoeth ist eine der erfolgreichsten Erfolgs- und Motivationstrainer im deutschsprachigen Raum. Ihre Hinwendung zum Menschen, ihre Wertschätzung der Individualität, ihr Plädoyer für Mitmenschlichkeit und aktive Beziehungen lässt Menschen nachdenklich werden.

Bernd Reutemann

Bernd Reutemann ist Hotelier, Unternehmer, Autor und Geschäftsführer/Gesellschafter eines Profi-Bike-Teams sowie der Trainalyzed GmbH. Er wurde 2012 von Branchen-Experten zum „Top-Tagungshotelier“ gekürt und zu den Top 100 Trainern in Deutschland gewählt. Bernd transferiert seine Erfahrungen aus erfolgreichem Business in den Leistungssport und umgekehrt. Ebenso baut er Erkenntnisse seiner sozialen Arbeit im Kinderhospiz in das tägliche Handeln ein. Er ist überzeugt, dass Produkte und Dienstleistungen heute mehr können müssen, als nur ein Bedürfnis zu befriedigen. Was wirklich zählt, ist was Kunden oder Lieferanten, aber auch Mitarbeiter im Kontakt mit dem Unternehmen unmittelbar erfahren und spüren. Gerade jetzt gilt das noch mehr, denn je. 

Corinna Weber

Ich darf heute das tun, was mich wirklich erfüllt, mir Freude macht und mein Herz berührt… ich bin da wo ich immer sein wollte….

Doch das war nicht immer so…. Ich habe nach dem Abitur zunächst ein internationales BWL Studium absolviert, habe im Ausland studiert und gearbeitet. Was in großen Unternehmen im Marketing und Einkauf angestellt.

2006 zog ich dann nach 8 Jahren Fernbeziehung mit meinem zukünftigen Mann zusammen und wir übernahmen das Unternehmen seiner Eltern – eine mittelständische Parfümeriekette mit damals 20 Geschäften und 120 Mitarbeitern.

Denys Scharnweber

Die Grundphilosophie der Akademie ist das Herz. Das bedeutet Menschen in den Kontakt zu bringen wahrhaft aus sich heraus sich zu leben und in dieser Welt dadurch etwas zu bewegen. Mir ist es heute sehr wichtig diese Philosophie anderen Menschen weiterzugeben, sie in die eigene Kraft zu bringen und dadurch die Welt ein Stück besser zu machen.“ – Denys Scharnweber

Gerhard Zallinger

Durch die zahlreichen unterschiedlichen Erfahrungen und Einflüsse steht die berufliche Tätigkeit von Dr. Gerhard Zallinger auf einer sehr breiten Basis. Eigene Spitzensporterfahrung und die Arbeit mit Olympiasiegern, Weltmeistern und sogar Weltrekordhaltern laufen mit einem breiten Aus- und Fortbildungsfundament zusammen.

Greta Silver

 

Ja, ich brenne für die Idee, die Welt vom Grauschleier des Alters zu befreien und zu zeigen, was wir selbst tun können, um mehr Leichtigkeit zu leben. Ich habe zu lange mit angezogener Handbremse gelebt, wollte es jedem recht machen – und ich habe es geändert. Diese Tipps gebe ich weiter.

Jörg Knoblauch

Prof Dr. Jörg Knoblauch ist geschäftsführender Gesellschafter mehrerer mittelständischer Unternehmen, Buchautor, Experte für Führung sowie Speaker und Berater. Als Vordenker, wenn es darum geht, ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, nennt er ein einfaches Kriterium: Den Anteil der sogenannten A-Mitarbeiter.

Johannes Gutmann

Alles begann damit, dass Johannes Gutmann Waldviertler war und es auch bleiben wollte. Der gängige Weg in den 80er Jahren – weg vom Land in Richtung Stadt – war so gar nicht seins. Im Gegenteil, Hannes wollte im Waldviertel arbeiten und lebe

Aus dem Waldviertel, fürs Waldviertel.

Den Gutmannschen Hof zu übernehmen stand für ihn aber nicht zur Debatte. Neue Wege wollte er einschlagen, die nicht nur ihm, sondern auch der Region zugutekommen würden. Vor allem den Bauern, die ums wirtschaftliche Überleben kämpften. Viele stellten ihre Betriebe auf Monokultur um, weil man es damals so machte. Gutmann fand, das müsste auch anders gehen. Vor allem um die herrlichen Kräuter, die auf den Feldern wuchsen, die ausgerupft und weggeworfen wurden, tat es ihm leid.

Manfred Rauchensteiner

Als Emotionstrainer beschäftigt sich Manfred Rauchensteiner unter anderem mit dem großen Thema Glück und dem Glücklichsein.

Der Oberösterreicher betreibt in Linz seine eigene Praxis und ist Mitbegründer der Abendakademie in Linz. Darüber hinaus ist Manfred Rauchensteiner Mitglied des Instituts für Europäische Glücksforschung (IFEG) sowie Mentor der Akademie für Potentialentfaltung (Prof. Dr. Gerald Hüther).

In seinen Vorträgen findet er die passende Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, auflockernden Beispielen des Alltags sowie Umsetzung und Veränderung alter Glaubenssätze und Denkmuster. „Dein Herz weiß mehr, als dein Verstand“, ist seine Überzeugung.

Monika Matschnig

Sie lebt, was sie lehrt. Körpersprache sehen, verstehen und einsetzen.

Monika Matschnig ist eine der gefragtesten Vortragsrednerinnen und Beraterinnen für Körpersprache und Wirkungskompetenz im deutschsprachigem Raum. Diplom-Psychologin, Gastrednerin an Universitäten, Bestsellerautorin, mehrfach ausgezeichnete Keynote-Speakerin (Speaker des Jahres 2016) und ehemalige Leistungssportlerin. Häufiger Gast in TV und Radio, wo ihre pointierten Analysen von Politikern und Prominenten geschätzt und zugleich gefürchtet werden. Focus zählt sie zu Deutschlands Erfolgsmachern.

Johannes Gutmann

Steffen Kirchner gilt deutschlandweit als Topexperte für Motivations- und Persönlichkeitstraining. Seine Erfahrungen und sein Wissen als ehemaliger Tennisprofi, Sportmanager, Trainer und Coach bringt er wortgewandt und unterhaltsam auf die Bühne. Steffen ist aber nicht der typische Motivationstrainer, der dir mit Hüpfen, Klatschen und „Tschakka-Rufen“ ein besseres Leben verspricht. Er zeigt vielmehr, wie man sein Selbstvertrauen, seinen Mut und seine Persönlichkeit stärken kann.  Seine Methoden sind wissenschaftlich belegt und er gibt seinen Zuhörern sofort umsetzbare Werkzeuge mit auf den Weg. Steffen spricht Klartext – und diesmal macht er das für Learn4Life School im LIVE-Interview mit Matthias Herzog, dem Gründer von Learn4Life Germany (ehemals Zukunftsathleten).

Oskar Kern

Ich bin Impulsgeber, Speaker, Autor, Manager.

Vom Briefträgerkind zum Mitglied der Geschäftsführung des größten österreichischen Gebäudetechnikunternehmens.

Gewinner des Landespreises „constantinus award 2009“ für die beste Innovationsberatung.

Von meinen Kunden werde ich bezeichnet als geschickter Stratege, energetischer Motivator, versierter Berater sowie Manager mit Hausverstand und Umsetzungsstärke.

Ja, das beschreibt mich eigentlich ganz gut. Aber ich bin vor allem eines:

Ein Mensch, der andere Menschen bewegen kann.

Und somit ihr branchenübergreifender Ansprechpartner für neue Denkansätze, Impulsgeber für Gedanken und Haltungen, die Erfolg bestimmen. Meine Vorträge sind ungewöhnlich, praxisorientiert und vor allem humorvoll.

Andrea Schmalzl

Als Mama von Schulkindern habe ich das ganz schnell gemerkt und meine Begeisterung mit Kindern zu arbeiten zum Beruf gemacht.

Mit der RelaxKids® Philosophie habe ich ein Konzept erschaffen, dass Eltern und Lerntherapeuten Strategien und Übungen an die Hand geben, die Kinder zuverlässig von ihren Lernblockaden erlösen.

Meine Arbeit ist absolut wertfrei und wir finden die Stärken der Kinder, nutzen ihre vorhandenen Ressourcen, statt ihre schlechten Noten zu bemängeln und die 100. Matheübung ohne Erfolg zu wiederholen.

Anja Frenzel

Anja Frenzel arbeitet als Referentin in der Erwachsenenbildung und als Sonderschullehrerin. Sie ist außerdem Entspannungspädagogin (Diplom Stress Management School), Selbstwert-Trainerin, Kinder-Entspannungstrainerin, Stressmanagement-Trainerin und RIT-Trainerin (Reflex-Integrations-Training).

 2015 veröffentlichte sie das erste Buch zur Glückspunkt-Methode.

Es ist eine kinderleichte und spielerische Methode für junge Menschen und auch Erwachsene um Energie aufzutanken.

Als Sonderschullehrerin ist sie seit vielen Jahren an einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung tätig und konnte sich über ihre Erfahrung als Lehrerin wertvolle Grundlagen erschaffen, um viele kleine und große Menschen mit ihrer Arbeit zu erreichen

 Viele Jahre hat sie bereits als Referentin in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung gearbeitet, was sie nun mit der Glückspunkt-Methode weiter ausbaut.  

Ludger Quante

Vom Sitzenbleiber zu einem der führenden Finanzkoryphäen und Speaker in Deutschland.

Er quälte sich 13 Jahre durch die Schulen, probierte beruflich fast alle Branchen aus, sammelte Erfahrungen und ist heute Teilhaber und Gründer vieler Unternehmen und Start-Ups und persönlicher Lebensberater verschiedener CEO ́s von Weltkonzernen.

Er stellt mit seinem Modell die Finanzbranche komplett in Frage und entwickelte seine eigenen Konzepte zu finanzieller Freiheit, denn finanzielle Freiheit beginnt nicht im Portemonnaie, sondern im Kopf.

Andreas Leitner

Leitner Andreas, Marketingleiter der nach(t)leben Gruppe, zeigt wie man mit einfachen Mitteln die Marken von 9 Gastronomiebetrieben seit mehr als 15 Jahren am Puls der Zeit hält. Sämtliche Werbe- & Marketingaktivitäten werden dabei hausintern vom eigenen Team kreiert und umgesetzt.

Frische Ideen und zielorientierte Marketingstrategien sorgen für gut gefüllte Locations, erlebnisreiche Nächte und immer wieder für den besonderen nach(t)leben Moment.  Warum Marketing nicht teuer sein muss und wie das Spiel mit der Emotion nachhaltig eine Marke stärkt werden im Impulsvortrag aufgezeigt.

Eine echte Lieblingsmarke entsteht also nicht auf dem wackligen Boden windiger Werbeversprechen, sondern auf dem Fundament einer ehrlich gemeinten Service- und Dienstleistungskultur.